Über dem Sudhaus und dem Gärkeller befindet sich das Malzlager. Hier lagert die Seele des Bieres. Malz ist nicht gleich Malz. Pilsener Malz, Münchener Malz, Weizenmalz, Röstmalz, Karamellmalz, Rauchmalz sind nur einige von unzähligen Sorten, die wiederum in Varianten hergestellt werden. Schon beim Schnuppern und auch beim Knuspern erkennt man die Vielfalt. Und beim Einmaischen entfaltet die Malzkomposition ihr volles Aroma. Beim Brauseminar kann man das nachhaltig erleben.

Datenschutzinfo