Manneken Pils
(3.27) | 114 Ratings

Check in on Untappd
ABV:5.5%
IBU:32
Malts:Pilsener Malz, Pale Ale Malz, Carapils
Hops:Rottenburger spät
Yeast:34/70
Beer Number:#16
Availability:ganzjährig
Additional NotesMit dem Hopfen Rottenburger Spät. – Ursprünglich im ehemaligen Hopfenbaugebiet Rottenburg-Herrenberg-Weil der Stadt beheimatete Hopfensorte. Wurde teilweise auch in Tettnang angebaut. In den späten 60er-, frühen 70er-Jahren mit dem Niedergang des Hopfenbaus in Rottenburg und der Umstellung auf neuere Sorten mit höherem Alphagehalt aus dem
Anbau verschwunden. 2012-2014 wieder in den
Anbau gebracht und in die Sortenliste aufgenommen.

Beschreibung:
Zedernholz, Sandelholz, Kiefer, Lavendel, Grüne Paprika,
Pfefferminze

Manneken Pils